Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!
Achtung! Dieser Artikel wurde nach dem Relaunch von wpsnippets.de noch nicht überarbeitet und kann fehlerhaft in der Formatierungen sein.

11 kostenlose WordPress Themes für Fotografen

Egal ob Berufsfotografen oder Hobbyknipser. Jeder der sich mit Fotografie bzw. Bildern beschäftigt und diese wohlmöglich selbst erstellt, möchte natürlich auch, dass diese von anderen gesehen werden. Wer sich nun nicht auf verschiedene Netzwerke wie facebook, instagram, pinterest oder 500px beschränken will, sondern eine eigene Plattform möchte, zum präsentieren seiner Fotografien, für den steht mit WordPress ein ideales CMS zur Verfügung um sein eigenes kleines Portfolio aufzubauen. Für genau diesen Zweck haben wir uns einmal ein wenig umgeschaut und stellen euch in diesem Beitrag einige kostenlose WordPress Themes für den Bereich Photography / Fotografie vor, mit denen ihr im Handumdrehen eure eigene Fotoseite erstellen könnt.


Landscape Kostenlos

Die Landscape Theme ist eine minimale WordPress Photo Theme, perfekt für Fotografen. Ein elegantes schwarz/weiß Design mit einer flexbilen Breite und das Ganze in einem einspaltigen responsive Layout sind optimal, um seine Fotografien vorzustellen. Mit über 35.000 Downloads im WordPress „Themes Directory“ und einer Bewertung von 5/5 Sternen sollten sich Fotografen dieses Theme auf jeden Fall einmal anschauen.

Download / Weitere Informationen

Minimatica Kostenlos

Minimatica ist eine sehr moderne und minimalistische WordPress Foto Theme mit einem sehr hübschen Galerie Slider. Der integrierte Blog unterstützt verschiedene Post Formate wie Audio und Video und bietet mit großen Artikelbilder eine super Option zum Verbloggen von Bilderserien, Making-Offs usw.. Alles in allem eine klasse Theme um als Fotograf zu zeigen was man hat.

Download / Weitere Informationen

Mystyle Kostenlos

Mystyle ist nun nicht wirklich die Theme schlechthin. Im WordPress Theme Directory auf wordpress.org schafft es Mystyle lediglich auf 1600 Downloads und auch von den Funktionen her ist die Theme wirklich minimal. Wem es allerdings reicht, einfach nur eine Plattform zu haben, auf der er ein paar Bilder von sich präsentiert, sollte sich die Mystyle Theme dennoch einmal anschauen.

Download / Weitere Informationen

Newschannel Kostenlos

Mit Newschannel haben wir eine sehr individuelle Theme im Rennen. Denn diese ist keine typische Photography Theme, sondern kann auch normal als Blog oder News Seite genutzt werden. Dennoch stehen auf der Startseite die Bilder im Vordergrund, wobei es hier eher um das Vorzeigen von Making-Offs oder Bildergalerien mit kleineren Thumbnails gehen könnte. Einzelne Bilder wirklich groß(artig) darstellen wird mit dieser Theme schwer.

Download / Weitere Informationen

Origami Kostenlos

Origami ist eine der wenigen WordPress Photography Themes die kostenlos ist und zeitgleich wirklich professionell rüber kommt. Dieses sehr schön, minimalistische, helle Theme kommt mit sehr vielen Features und geht schon fast als kostenlose Premium Theme durch. Neben einem Drag and Drop Pagebuilder und einem responsive Design bietet die Origami Theme sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Backend.

Download / Weitere Informationen

Photolistic Kostenlos

Photolistic ist eine helle Photography Theme, welche man sowohl als Portfolio, aber auch als Foto Blog benutzen könnte. Das Design ist sehr hell und minimal, mit Fokus auf die Bilder. Mit über 80.000 Downloads im WordPress Theme Directoy sollten sich Fotografen diese Theme auf jeden Fall einmal anschauen.

Download / Weitere Informationen

PhotoSmyth Kostenlos

Leider gibt es zu Photosmyth keine offizielle Demo. Lediglich über wordpress.org und dort sind die Informationen nicht so angelegt, als das man die Features der Theme richtig sehen kann. Auch der Autor gibt außer „Responsive WordPress Photography Theme“ nicht allzu viele Infos preis.

Download / Weitere Informationen

Picturesque Kostenlos

Mit Picturesque haben wir eine sehr elegante Photoblogging Theme. Das Dunkle Design link nicht von dem hellen Content Bereich, wo eure Bilder zu finden sind ab. Auf der Startseite haben wir einen großen Header und im Content direkt die letzten Bilder und Galerien, übersichtlich mit Thumbnails dargestellt. Die Theme arbeitet sehr stark mit der in WordPress implementierten Bildergalerie.

Download / Weitere Informationen

Portal Kostenlos

Die Portal Theme ist im Grunde genommen eine sehr minimal gehaltene Blog Theme, funktioniert aber auch perfekt als Portfolio- oder WordPress Photography Theme. Da Portal vom gleichen Hersteller wie Origami ist, sind die Features ähnlich, wie z.B. den eingebauten Page-Builder. Ansonsten ist das Design sehr hochwertig im Vergleich zu anderen kostenlosen Themes und auch auf Geschwindigkeit wurde vom Hersteller sehr viel wert gelegt, was viele andere kostenlosen WordPress Themes oftmals nicht beachten. Auf jeden Fall einen Blick wert!

Download / Weitere Informationen

Portfolio Press Kostenlos

Portfolio Press ist, wie der Name schon sagt, ganz klar auf den Punkt Portfolio ausgerichtet. Das zeichnet sich auch direkt auf der Startseite aus. 9 relativ große Thumbnails werden dargestellt und verlinken bei einem Klick auf eine große Ansicht des Bildes. Das Design ist auch hier sehr minimal, aber dennoch elegant und professionell gehalten.

Download / Weitere Informationen

Snapshot Kostenlos

Wunderbarer Full Width Slider und große Thumbnails im Content bringen die Bilder wirklich sehr gut zur Geltung. Bei der Detailansicht eines Bildes wird dieses auf einem grauen Hintergrund dargestellt und wird somit sehr gut in den Vordergrund gerückt. Das sehr minimale, aber dennoch elegante Design lenkt nicht von den Bildern ab. Ein wirklich sehr schönes free Theme und einer der besten dieser Zusammenfassung.

Download / Weitere Informationen


Fazit

Wir haben nun 11 WordPress Themes für Fotografie kennengelernt. Einige professionelle mit wirklich gut umgesetzten Designs und andere, die einfach nur mal nebenbei erstellt wurden. Themes mit verschiedenen Funktionen und Aufgaben. Themes in verschiedenen Farben und Formen. Alles in allem muss natürlich jeder für sich bzw. seine Bedürfnisse schauen, welche WordPress Photo Themes zu einem passen und welche genau das macht, was man brauch. Sei es nun eine Theme mit sehr vielen Funktionen oder eine wirklich minimale, die einfach nur Bilder darstellt und dafür schnell ist.

Wer hingegen Premium Themes sucht, für den wird es demnächst auch noch einen ähnlichen Artikel wie diesen geben, dann aber mit den besten Premium Themes für WordPress rund um das Thema Photography. Diese sind sowohl vom Design her als auch vom Umfang der Funktionen natürlich deutlich besser und qualitativer als die kostenlosen WordPress Themes in diesem Artikel. Wer aber kein allzugroßes Budget hat, kann mit solchen Themes natürlich erst einmal anfangen und sich später für eine bessere / kostenpflichtige entscheiden.

Über André

Als Web- und Grafikdesigner arbeite ich täglich mit WordPress. Auf DRWP.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder kleinere Snippets und Artikel, die mir bei meiner täglichen Arbeit helfen und auch für den ein oder anderen Suchenden von nicht unerheblichem Interesse sein könnten.

WordPress Affiliate ThemeAnzeige

5 Kommentare

Avatar von Marc

Marc 11. September 2013 um 16:57

Das Landscape ist echt schön, das ist mir bislang noch gar nicht aufgefallen…

Antworten
Avatar von André Köbel

André Köbel 11. September 2013 um 20:30

Schau mal unseren neuen Themeroundup an, Free WordPress Themes, da sind auch richtige tolle Themes dabei.

;)

Antworten
Avatar von Patrick M.

Patrick M. 14. September 2013 um 12:07

Tolle Sammlung!

Antworten
Avatar von Adrian

Adrian 16. November 2013 um 12:45

Kostenlose Themes sind immer begehrt, doch manchmal ist es sinnvoller, sich eins zu kaufen. In meinem Fall habe ich WordPress zusammen mit WooCommerce als Shop laufen, biete darin meine Bilder in vielfältiger Form zum Kauf an. Themes, die out-of-the-box die Styles von WooCommerce unterstützen, sind schon seltener und wenn die dann auch noch große Gestaltungsmöglichkeiten bieten sollen, wird es eng. Erst habe ich ein kostenloses Theme von wooThemes.com eingesetzt, dann kaufte ich mir dort ein schickeres und wechselte dann vor einigen Wochen zum Enfold Theme von kriesi.at, das mich bisher am meisten beeindruckt hat. Ein schlichtes Grunddesign mit ganz besonders vielen Gestaltungselementen, die man zwar überall aber sparsam einsetzen kann. Das Portfolio-Template ist gut und es gibt gleich mehrere kleine bis Fullscreen-Slider. Das Theme ist wirklich einen Blick und die $55, die es kostet, wert.

Antworten
Avatar von Daniel Brown

Daniel Brown 2. Dezember 2015 um 10:14

Ich benutze „TemplateToaster“ für den Aufbau WordPress Themes.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*