Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!

Upload-Verzeichnis anpassen

In früheren Versionen (< 3.5) von WordPress konnte man direkt unter Einstellungen » Lesen den Ordner für die Uploads bestimmen. Warum diese Einstellung seit der Version 3.5 nicht mehr Verfügbar ist, kann ich nicht sagen. Aber keine Panik, es gibt immernoch eine Möglichkeit den Pfad anzupassen. Du musst lediglich deine wp-config.php bearbeiten und folgende Zeile einfügen:

define( 'UPLOADS', 'media' );

Mit dieser Einstellung landen absofort alle Medien in folgendem Verzeichnis

http://www.deineurl.de/media/datei.endung

Alternativ kannst du auch eine erweiterte Struktur nutzen:

define( 'UPLOADS', 'wp-content/media' );

Verzeichnisrechte

Bitte beachte das du ggf. auch die Ordnerrechte neu setzen musst. Der Ordner den du für Medien festlegst benötigt den CHMOD 777, nur dann kann WordPress die Medien korrekt hochladen.

Über Christian

Die Webentwicklung ist seit 2006 ein großer Teil meines Lebens und seit 2010 kann ich damit auch meine Brötchen verdienen. Ich beschäftige mich speziell mit WordPress und entwickle auch eigene Themes. Die Anpassungsfähigkeit von Wordpress begeistert mich immer wieder, daher möchte ich euch interessante Snippets und Plugins nicht vorenthalten.

WordPress Affiliate ThemeAnzeige

1 Kommentar

Avatar von Michael

Michael 2. Juli 2014 um 14:36

Mein absolutes lieblings Snippet ;-) so vergesslich wie ich bin, musste ich schon so oft danach googlen :D

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*