Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!

WordPress Backend eigene CSS-Datei laden

Um kleine Anpassungen via CSS im WordPress Backend durchzuführen, kann man mit einem kleinen Snippet eine weitere CSS-Datei ins das WordPress Backend einspeißen. Dadurch habt ihr z.B. die Möglichkeit Icons oder auch Farben im Backend nach euren Vorstellungen anzupassen.

Ich nutze dieses Snippet gerne um kleine Farbakzente zu setzen, angepasst am Style des Frontends.

Einfach das folgende Snippet in die functions.php packen:

function customAdminStyles() {
$url = get_bloginfo('template_url') . '/_/css/wp-admin.css'; // Pfad der CSS-Datei !! Bitte anpassen.
echo '<!-- custom admin css -->
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="' . $url . '" />
<!-- /end custom adming css -->';
}
add_action('admin_head', 'customAdminStyles');

Falls ihr das Backend grundlegend Anpassen / verändern möchtet, dann schaut euch bitte diesen Beitragen im WordPress Codex an.

Über Christian

Die Webentwicklung ist seit 2006 ein großer Teil meines Lebens und seit 2010 kann ich damit auch meine Brötchen verdienen. Ich beschäftige mich speziell mit WordPress und entwickle auch eigene Themes. Die Anpassungsfähigkeit von Wordpress begeistert mich immer wieder, daher möchte ich euch interessante Snippets und Plugins nicht vorenthalten.

WordPress Affiliate ThemeAnzeige

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*