Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!
Achtung! Dieser Artikel wurde nach dem Relaunch von wpsnippets.de noch nicht überarbeitet und kann fehlerhaft in der Formatierungen sein.

WordPress Download – Sprachen, Versionen und Quellen

Bevor man seinen WordPress Blog oder seine Seite installiert braucht man natürlich erstmal das Content Management System bzw. die Quelldatein ansich. Hierzu gibt es immer wieder das Problem, dass man nicht genau weiß, welche Version man nehmen muss, welche Sprache und welche Quelle. Denn es gibt neben der Hauptseite wordpress.org viele weitere Möglichkeiten um WordPress herunterzuladen.

Der Download über die Herstellerseite wordpress.org

Geht man auf wordpress.org befindet sich auf der Startseite direkt der blaue „Download WordPress 3.5.1“-Button.

Hinweis: Die aktuelle Version ist 3.5.1, aber die Versionen werden regelmäßig geupdatet, so kann es sein, dass du auf die Seite gehst und es ist nicht mehr die Versionsnummer 3.5.1, da der Artikel eventuell schon ein paar Tage oder Wochen alt ist.

Auf jeden Fall muss nun einfach auf den Button geklickt werden und auf der darauffolgenden Seite befindet sich oben rechts erneut ein blauer Button. Hier lässt sich nun die aktuelle Version mit einem Klick als zip-Datei herunterladen. Optional kann die aktuellste Version immer über einen direkten Link abgerufen werden. Dieser lautet: http://wordpress.org/latest.zip und beinhaltet WordPress als englisch. Wird WordPress direkt auf einen Server geladen, ist die http://wordpress.org/latest.tar.gz, also eine tar-gz-Datei die richtige.

WordPress in Deutsch herunterladen

WordPress Download deutschWer auf den oben genannten Link geklickt hat, wird sicherlich schon etwas gemerkt haben. Geht man nämlich aus einer deutschsprachigen Region (D/A/CH) auf wordpress.org, so findet man direkt den Hinweis „WordPress is also available in Deutsch„. Folgt man dem Link (das Wort „Deutsch“ ist verlinkt), so landet man auf de.wordpress.org und kann sich durch ein Klick auf den blauen Button and er rechten Seite WordPress auf Deutsch herunter laden. Hierbei ist auch immer die aktuellste Version verlinkt.

Anders als bei der englischen Version auf wordpres.org ist hier jedoch nicht mit dem Archive „latest.zip“ gearbeitet worden, sondern es befindet sich stets die Versionsnummer in dem Archivnamen.

Aber ansonsten sind die Seiten nahezu identisch. Auch hier findet ihr verschiedene Datei-formate, ältere Versionen, sowie die Betas und RC von WordPress. Ebenfalls auf Deutsch.

Ebenfalls könnt ihr WordPress auf Deutsch auf der offiziellen deutschen WordPress Seite wpde.org herunterladen. Unter http://wpde.org/download/ findet ihr die aktuellste Version, sowie Sprachdateien, Upgrade-Pakete, ein umfangreiches Versions-Archiv der deutschen WordPress Edition und die Nightly Builds.

WordPress Beta Versionen herunterladen

WordPress Beta DownloadNeben der stabilen Version gibt es auch immer Einblicke in die aktuellen Betaversionen von WordPress. Diese lassen sich unter wordpress.org nicht direkt herunterladen, aber man kann sich über http://wordpress.org/download/beta/ als Betatester eintragen und bekommt dann immer Zugriff auf die aktuellen Versionen.

An dieser Stelle ein Wichtiger Hinweis. Betaversionen sollten NIE für echte Projekte genutzt werden. Also bitte nur in einer Testumgebung benutzen zum rumspielen, da häufig noch Sicherheitslücken oder Bugs vorhanden sein könnten.

Wer sich in die Betaliste eingetragen hat, empfängt auch immer die neusten „Nightly Builds“. Hierbei handelt es sich um eine Stufe vor der Beta. Optional lässt sich die aktuellste Version auch über den Link http://wordpress.org/nightly-builds/wordpress-latest.zip herunterladen.

Alternative Download Quellen

Wer nicht über die reguläre Seite sein WordPress downloaden möchte, der findet auch auf vielen weiteren Seiten im Internet Quellen hier. Es kann ja auch mal vorkommen, dass wordpress.org wegen Angriffen oder Serverproblemen offline ist. Gerade dann braucht man natürlich dringend eine neue WordPress Installation und findet die Source-Files nicht. Mit der folgenden Liste hat man immer eine Notlösung parat.

  1. Chip.de bietet in einem umfangreichen Download Archive u.A. WordPress stets in der aktuellsten Version: http://www.chip.de/downloads/WordPress_23843274.html
  2. Auch das bekannte Online Magazin heise.de listet in dessen Software Verzeichnis WordPress zum Download an: http://www.heise.de/download/wordpress-1124509.html
  3. Die bekannte Computerzeitschrift Computerbild.de bietet WordPress ebenfalls zum kostenlosen Download an http://www.computerbild.de/download/WordPress-1134422.html

Wie oft wurde WordPress heruntergeladen?

Auf diese Frage bietet WordPress mit dem „Download Counter“ eine Echtzeitantwort. Unter http://wordpress.org/download/counter/ steht, wie oft aktuelle WordPress Version bereits heruntergeladen wurde. Allerdings fließen hier keine externen Quellen wie Chip, Heise oder Weitere ein.

Ältere WordPress Versionen herunterladen

WordPress 2 BetaWer wissen möchte, wie WordPress früher aussah, zum Beispiel in der Version 2.0, der findet unter http://wordpress.org/download/release-archive/ ein Archiv aller bisher erschienenen WordPress Versionen. Sowohl als stabile Version, aber auch die „Betas“ und „Release Candidates“ sowie die „WordPress MU“. Jede Datei lässt sich hierbei als .zip oder .tar.gz herunterladen Aber auch hier wieder der Hinweis. Bitte benutzt eine alte WordPress Version nicht in einem Livesystem sondern lediglich in einer Test-/ Developmentumgebung!
So, dass war es nun soweit zum Thema „WordPress Download„. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, so freue ich mich von euch in den Kommentaren zu lesen.

Über André

Als Web- und Grafikdesigner arbeite ich täglich mit WordPress. Auf DRWP.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder kleinere Snippets und Artikel, die mir bei meiner täglichen Arbeit helfen und auch für den ein oder anderen Suchenden von nicht unerheblichem Interesse sein könnten.

WordPress Affiliate ThemeAnzeige

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*