Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!
Achtung! Dieser Artikel wurde nach dem Relaunch von wpsnippets.de noch nicht überarbeitet und kann fehlerhaft in der Formatierungen sein.

Deine Website wurde auf WordPress 3.8.1 aktualisiert…

… diese E-Mail hatten wohl die meisten WordPress-Seiten-Betreiber vor kurzem in ihrem Postfach.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Fake-Mail oder ähnliches, sondern WordPress rollt nun die automatischen Minor-Updates aus. Viele waren sicherlich verdutzt, weil sie nicht wirklich mitbekommen haben, dass es so etwas überhaupt gibt, andere waren genervt, da es bei diesem Update zu Problemen kam und da das ganze automatisch passierte lief die Seite vllt. einige Zeit mit diesen „Fehlern“, was natürlich unschön ist.


Die E-Mail ansich sah dann in etwa so aus:

Hallo! Deine Website unter http://example.com wurde automatisch auf WordPress 3.8.1 aktualisiert.

Von deiner Seite ist nichts weiter zu tun. Um mehr über Version 3.8.1 zu erfahren, schau Dir die Über WordPress-Seite an:
http://example.com/wp-admin/about.php

Wenn Du irgendwelche Fehler feststellst oder Unterstützung benötigst, können dir vielleicht die Freiwilligen im WordPress.org-Supportforum helfen.
http://forum.wpde.org

Es stehen auch für einige deiner Plugins oder Themes Aktualisierungen zur Verfügung. Aktualisiere sie jetzt:
http://example.com/wp-admin/

Das WordPress Team

Jedoch berichten auch einige Benutzer von diversen Problemen mit dem Update:

Wer in Zukunft lieber selbst die Kontrolle über seinen Blog behalten will, der kann diese automatischen Updates natürlich ausschalten. An dieser Stelle verweise ich nochmal auf den Artikel Automatische Updates in WordPress 3.8 deaktivieren.

Auch andere Webseiten und Foren sind voll mit Kommentaren von gefrusteten Nutzern, bei denen nicht alles richtig funktionierte…

Weitere Artikel / Stimmen zu diesem Thema:

Über André

Als Web- und Grafikdesigner arbeite ich täglich mit WordPress. Auf DRWP.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder kleinere Snippets und Artikel, die mir bei meiner täglichen Arbeit helfen und auch für den ein oder anderen Suchenden von nicht unerheblichem Interesse sein könnten.

2 Kommentare

Avatar von rundertischdgf

rundertischdgf 22. Februar 2014 um 22:37

Ich habe leider folgendes Problem: Ich kann keine weiteren Nutzer als Administrator freischalten. Ich finde im Dashboard bei Benutzer keine Funktion hinzufügen. Bei Einladen trage ich dann die email-Adresse des gewünschten Autors ein, der dann unter warte bei alle Benutzer durchaus eingetragen ist, beim Einlader aber nicht ankommt. Was mache ich falsch? Habe ich eventuell eine alte Version?

Antworten
Avatar von André Köbel

André Köbel 23. Februar 2014 um 16:33

Hey,

du müsstest unter dem Punkt Benutzer » Neu hinzufügen folgendes Feld haben:

… oder aber bei einem bestehenden Benutzer unter Benutzer » Alle Benutzer » Name folgendes:

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*