Unser Affiliate Theme ist da! Spare 10% mit dem Gutschein DRWP10 - mehr erfahren!

Dreamhost

Dreamhost

In Deutschland gehört der Name Dreamhost nicht unbedingt zu den bekanntesten, in den USA aber zählt der im kalifornischen Los Angeles ansässige Hoster mit über 800.000 Webseiten zu den größten Anbietern des Landes. Jedes Hosting-Paket beinhaltet bereits eine Domain, weitere können dazu erworben werden. Im Unterschied zu deutschen Hostern ist die Zahl der verfügbaren Domains bei Dreamhost unbegrenzt. Auch Webspace und Traffic unterliegen keiner Einschränkung. Der Name scheint Programm: Dieser Hoster erfüllt wahrlich die Träume seiner Nutzer.

Im Land der unbegrenzten (Hosting)-Möglichkeiten

Nahezu alles, was die Dreamhost-Pakete enthalten, scheint unbegrenzt zu sein. Auch die Anzahl der MySQL 5 Datenbanken kennt kein Limit. Zudem sind sämtliche gängige Server-Scriptsprachen in den Hosting-Paketen inkludiert. Darunter PHP4, PHP5, CGI, Perl, Ruby on Rails und Python. Ein .htaccess-Verzeichnisschutz sowie ein uneingeschränkter Shell-Zugang zu den Domains sind gleichfalls dabei. Einsteiger dürften sich vor allem über die One-Click Automatic Software Installers für diverse Content-Management-Systeme freuen.

Dreamhost wird als Hostinganbieter beispielsweise von WordPress.org empfohlen. Supportanfragen werden innerhalb von 12 Stunden bearbeitet. Zuvor empfiehlt sich ein Blick in das Kunden-Support-Forum oder das unternehmenseigene Wiki. Die Lösung von Problemen erfolgt schnell und kompetent. Oft kann sich der Nutzer sogar selbst helfen.

Unser Fazit zu Dreamhost

Aus den USA kommt Dreamhost. Dort ist das Unternehmen einer der größten Webhoster und über das ganze Land verteilt. Die umfangreichen Inklusivleistungen der einzelnen Pakete von Dreamhost bescheren dem Anbieter ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und lassen ihn eine interessante Alternative werden.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <strong>, <em>, <u>, <a href="">, <del>, <ul>, <ol>, <blockquote>. Für Code benutze bitte pastebin.com und kopiere den Link in dein Kommentar.
*
*